Musiktherapeutin

Musik bietet einen nicht-sprachlichen Zugang zu Menschen und ihrer Gefühlswelt wie kein anderes Medium.

 

Als Musiktherapeutin (MA) setze ich Musik in vielfältiger Weise ein, um meine Klienten bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. Erfahren Sie, wie Musik im therapeutischen Setting Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen kann.

Tod & Trauer

Obwohl sie zum Leben dazu gehören, ist es vielen Menschen unangenehm, darüber zu reden. 

 

Mir liegt es am Herzen, diese Tabuthemen zurück ins Leben zu holen, Menschen in ihrer Trauer zu begleiten und dabei neue Wege zu gehen. Die Begleitung von Trauerfeiern und die Gestaltung von Erinnerungsabenden sind Beispiele hierfür.

Gesang & Bühne

Ich begleite Zeremonien und private Anlässe musikalisch. Aber auch auf der Bühne fühle ich mich zuhause. In den letzten Jahren bin ich vermehrt als Solo-Künstlerin aufgetreten, mit Akustik-Gitarre und meiner Stimme. Auf Stadtfesten, Firmenfeiern, Mitsingkonzerten und als gebuchte Straßenmusikerin konnte man mich hören. Das Akustik-Projekt “FeierBierchenAbend” begleitet mich auf Anfrage auch. 


Meine Stimme – Kontaktinstrument und persönlicher Motor

Eva Lebertz – Sängerin und Musiktherapeutin

EVA LEBERTZ – MUSIKTHERAPEUTIN & SÄNGERIN

Was zunächst gegensätzlich wirkt, ergänzt sich allerdings wunderbar:

 

Als Musiktherapeutin kenne ich die Wirkungsweisen von Musik und weiß sie gezielt & empathisch einzusetzen. Eine Eigenschaft, die mir auch als Sängerin bei persönlichen Anlässen oder auf der Bühne zugute kommt. Umgekehrt hilft meine Bühnenerfahrung oft, Menschen zu motivieren und aktivieren.

 

Meine Bühnenaktivitäten sind für mich zusätzlich ein Ausgleich für meinen Berufsalltag.

 

Mein Bachelor-Studium als Musiktherapeutin habe ich in Heerlen, mein Master-Studium in Nimwegen absolviert. Über zusätzliche Qualifikationen wie 'Fachtherapeutin Wachkoma & MCS', meine Palliative-Care-Weiterbildung sowie die Fortbildung zur 'Neurologischen Musiktherapeutin' habe ich mir ein umfassendes Wissen über mein Klientel und die dazugehörigen Krankheitsbilder angeeignet.

 

Die Bühne ist einer der Gründe, warum ich mich für den Beruf als Musiktherapeutin entschieden habe. Da ich schon als Kind und Jugendliche musikalische auf der Bühne aktiv war, war es mein Wunsch, mein Hobby in meinen Beruf einzubinden und dabei möglichst mit Menschen zu arbeiten. Meine Stimme ist dabei eines meiner Hauptinstrumente und mit ihrer Hilfe gelingt es mir am einfachsten, mit Menschen in Kontakt zu treten.

 

Erfahren Sie hier mehr über mich und meinen Lebenslauf.


Aktuelle Angebote & Workshops

Entspannung durch Vibroakustik

 

Unser Körper besteht zu ca. 80 % aus Wasser. Wasser leitet Vibrationen besser als Luft. Eine Klangmassage mit dem Körpermonochord wirkt somit auf den kompletten Körper. Das Instrument wird auf den Körper aufgelegt (z.B. auf Bauch oder Rücken) und bespielt. Es entstehen Obertöne und ein besonderer Klang. Die entstehenden Vibrationen (Schwingungen) wirken in Kombination mit dem Klang tiefenentspannend.

Abschieds- & Trauerrituale

Erinnerungsnachmittag

 

Erinnerungsnachmittage werden für eine Menschen- oder Tierseele gestaltet, die Sie gehen lassen mussten. Sie wählen den Ort und die Menschen, die Sie zu diesem Moment bei sich haben wollen. Gemeinsam gestalten wir einen Erinnerungsnachmittag mit Bildern, Liedern und Geschichten, die an den oder die Verstorbene/n erinnern sollen.

Workshop Selbstwert stärken

 

Wie entsteht eigentlich Selbstwert? Was ist ein gesunder Selbstwert? Wie achte ich darauf, mir selbst immer gut genug und wertvoll zu sein? Mit diesen Themen beschäftigt sich der Workshop “Ich bin wertvoll”

 

Der Workshop “Ich bin wertvoll” wird in den kommenden Monaten erneut angeboten.

Neue Termine werden hier veröffentlicht.


Kundenstimmen

“Ich werde dir immer dankbar sein für deinen unermüdlichen Einsatz und dein Engagement. […] Es ist ein Segen, dass du dein Talent und deine Leidenschaft für schwerstkranke Menschen nutzt […]”

 

“Wir haben uns in dem Hospiz gut aufgehoben gefühlt. Auch wenn es eine sehr belastende, traurige und emotionale Zeit war, konnten wir auch schöne Momente mitnehmen. Wie auch der Moment, wo sie Gitarre gespielt und dazu gesungen haben.[…] Es ist toll, dass sie Menschen mit Ihrer Musik in einer solchen Situation auch schöne Gefühle mitgeben können.”

 

MEINE MUSIKALISCHE UNTERSTÜTZUNG

Gesang & Bühne

 

Seit meiner Kindheit stehe ich auf der Bühne. Mittlerweile mit Akustik-Gitarre bewaffnet kann ich ein breit gefächertes Repertoire abdecken und verschiedenste Veranstaltungen bedienen.

 

“Die Liga der alternativen Karnevalisten” ist ein Bühnenprojekt, in dem viel Zeit und Herzblut steckt. 'Die Liga' hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl zu den Wurzeln des Karnevals zurück zu gehen als auch neue Wege einzuschlagen. Mit unseren eigenen Sitzungen, deren Programm wir ausschließlich selbst schreiben, nehmen wir Politik, Wirtschaft, Karneval und uns selbst auf die Schippe.

Musik bei Trauernden

 

Abschieds- und Trauerrituale sind in Flut- und Pandemie-Zeiten häufig zu kurz gekommen. Oft werden Gefühle der Trauer oder des Verlusts weggeschoben. Nicht immer ist es möglich, die eigene Trauer sofort zu verarbeiten oder den passenden Weg für einen Abschied für sich zu finden.

 

Ich unterstütze Sie dabei, Abschied zu nehmen – auch, wenn der Verlust Jahre oder Jahrzehnte zurückliegt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Abschied eines Menschen oder eines Tieres gestaltet werden soll.

Mit Musik zurück in den Rhythmus finden

 

Regelmäßige Selbstfürsorge ist wichtig für eine gesunde Balance von Körper, Geist und Seele. Nicht nur in den sozialen Berufen ist die Selbstsorge ein großes Thema. Die letzten Jahre waren eine Herausforderung für uns alle.

 

Deswegen habe ich mich dazu entschlossen, meine musikalischen Einheiten auch außerhalb meines Klientels anzubieten und musikalische Angebote für alle zu schaffen.

 

Jeder, der sich selbst etwas Gutes tun möchten, kann ab sofort meine Angebote in Anspruch nehmen.